Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Moderatoren: Pätti, Marian, Harrybo

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Mausi » Do Jun 04, 2020 7:42 pm

Das ist ja eine Hiobsbotschaft!!! :( :cry:
Was machen wir Sammler mit diesem System denn nun? Ich habe schon die ganzen Wochen auf eine Nachricht gewartet, dass es weitergeht.
Fast alle Hüllen sind überfüllt...
Den alten Preis nicht halten..., welcher Preis pro Hülle würde sich denn rentieren?
Benutzeravatar
Mausi
 
Beiträge: 186
Registriert: Do Sep 16, 2010 6:37 pm
Gesammelte Kronkorken: 28850
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Profix » Fr Jun 05, 2020 4:19 pm

Guten Tag verehrte Sammler,

eine "vertretbare" Auflage beginnt bei 50.000 Stück, da wäre ich bei einem Hüllenpreis von ca. 0,40 EUR. Bei 100.000 Stück könnte ich den alten Preis in etwa halten.
Bei diesen Stückzahlen würde ich mir viele, viele Tausender Euro für die Hüllen auf Lager legen. Bis ich die bei der insgesamt zurückgehenden Sammlerleidenschaft verkauft habe, werden sehr viele Jahre vergehen. Ob ich die dann noch erlebe?
Die Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten der Hülle, z. B. als Negativhülle, sind alle heute nicht mehr in Gebrauch.
Das Hüllengeschäft ist zu Ende, ich verkaufe deswegen nur noch die Altbestände, hauptsächlich Foto- und Visitenkartenhüllen. Ich habe es für Sie noch einmal versucht, aber das Risiko ist mir einfach zu hoch.
Es tut mir leid, Ihnen keine gute Nachricht zu senden.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Addicks

Profix-Ordnungssysteme
Profix
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Feb 17, 2020 2:49 pm
Gesammelte Kronkorken: 0
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon frosch » Fr Jun 05, 2020 9:21 pm

wie hoch wäre denn der Preis bei einer Auflage von 10.000 Stück?
Ich glaube, die meisten von uns sind sicher bereit, mehr als 40 ct zu bezahlen...
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 925
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 14000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Onkel Ho » Sa Jul 11, 2020 10:22 am

Hat schon jemand irgendwelche (bezahlbaren) Alternativen (im Netz) gefunden?
Benutzeravatar
Onkel Ho
 
Beiträge: 295
Registriert: So Mai 10, 2009 10:41 am
Wohnort: Großschirma
Gesammelte Kronkorken: 18800
Sammelgebiete / Kind of caps: Bier-, Bier- und Bier-KK

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon wolfundhase » So Jul 19, 2020 4:04 pm

Ein walisischer Sammler besorgt sich wohl jährlich auf einem Flohmarkt in Barcelona so ähnliche Hüllen. Ich habe ihn mal gefragt, ob er was über den Produzenten herausbekommen kann, welcher aber wohl dieses Jahr Lieferengpässe hatte. Der Waliser hat übrigens die Diskussion hier mitbekommen auf der Suche nach Alternativen :lol:
Ansonsten gibt's aus den USA einen Anbieter div. Negativ-Hüllen, das 100er-Pack zu ca. $30, Material Polyethylen (ist das geeignet?).
https://printfile.com/product-category/film-slide-storage/negative-pages/35mm-negative-preservers
Sie haben einen deutschen Vertriebspartner: https://monochrom.com/themen/p.a.t.-zertifiziert/printfile-ordnerhuellen-35-7bxw-fuer-7x-6er-kb-streifen-pe
100er-Pack zu 42,58€, ab 10 Packs 38,41€. Das wäre dann ja ähnlich wie bei Pord.
wolfundhase
 
Beiträge: 747
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Mausi » Di Okt 27, 2020 8:46 pm

Es tut sich mal wieder etwas - ob zum positiven? Das bleibt vorerst weiterhin offen. Zumindest gibt es wieder einen Hoffnungsschimmer bzw. ist es einen Versuch wert.

Ich habe eine Firma "ausgegraben", die ein Muster möchte damit sie dieses beurteilen können und mir im besten Falle ein Angebot erstellen können. Sie möchten eine ungefähr benötigte Stückzahl wissen, so dass die Bearbeitung eines Angebotes nach Eintreffen des Musterexemplares zügig vorangeht.

Von anderen Firmen habe ich Absagen bekommen bzw. hält man es nicht einmal für notwendig zu antworten.

Also wer hat noch Interesse/Bedarf an Foliehüllen?
Bitte kurzfristig einen Bedarf melden!
Benutzeravatar
Mausi
 
Beiträge: 186
Registriert: Do Sep 16, 2010 6:37 pm
Gesammelte Kronkorken: 28850
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon wolfundhase » Sa Nov 07, 2020 6:52 pm

wolfundhase hat geschrieben:Ansonsten gibt's aus den USA einen Anbieter div. Negativ-Hüllen, das 100er-Pack zu ca. $30, Material Polyethylen (ist das geeignet?).
https://printfile.com/product-category/film-slide-storage/negative-pages/35mm-negative-preservers
Sie haben einen deutschen Vertriebspartner: https://monochrom.com/themen/p.a.t.-zertifiziert/printfile-ordnerhuellen-35-7bxw-fuer-7x-6er-kb-streifen-pe
100er-Pack zu 42,58€, ab 10 Packs 38,41€. Das wäre dann ja ähnlich wie bei Pord.

Habe am Do Abend bei Monochrom bestellt und heute, am übernächsten Tag, die Ware per DHL bekommen. Da es ein deutscher Vertriebspartner ist, fallen Zollformalitäten und hohe Versandgebühren nicht an, die 5,95€ sind ja Standard.
Folgendes Bild zum Vergleich mit PORD (Mitte) sowie der Einschätzung zur Passgenauigkeit mit Ordnern. Der obere Ordner ist à la Leitz, da schaut der Folientyp 35-7BXW (ganz oben, 100 Folien 42,58€, also 76Ct. für 100KK) etwas drüber, es passen 8 KK bequem rein. Der untere Ordner ist kleiner, da passt der Folientyp 35-7B (100 Folien 38€, also 77Ct. für 100KK) rein, hat aber nur grad so Platz für 7 KK. Bei beiden Typen liegt die Öffnung rechts über der unteren Schicht, aber links wird sie von der oberen Schicht überdeckt. Beide Typen passen für die 4er-Lochung.
Das Material PE ist weicher als PP (PORD). Vorteil: es schmiegt sich besser um die KK, so werden sie evtl. besser gehalten. Nachteil: die Ordner können nicht stehen, da bestückte Folien oben wegknicken.
Ob die Nähte gut halten, zeigt die Zukunft.
Wenn jemand (je) ein Ansichtsexemplar haben möchte, können wir einen kleinen KK-Tausch vereinbaren.

Bild
wolfundhase
 
Beiträge: 747
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon cccct » So Nov 08, 2020 7:46 am

20ct Stückpreis inklusive Versand, ungelocht https://www.ebay.com/itm/40x-Acid-Free- ... 0005.m1851

oder die wohl besseren

37ct Stückpreis https://www.ebay.com/itm/30x-Acid-Free- ... 0047.m2108
Benutzeravatar
cccct
 
Beiträge: 967
Registriert: Do Mai 14, 2009 5:38 am
Wohnort: BECK´S City
Gesammelte Kronkorken: 120000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken weltweit.
Keine Innendrucke, blanke mit Aufkleber sowie nachträglich bedruckte (z.B. meistens die mit kleinem JF oder AP Randzeichen).

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon wolfundhase » So Nov 08, 2020 6:45 pm

wolfundhase
 
Beiträge: 747
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Mausi » Do Jan 07, 2021 7:34 pm

Mal wieder etwas neues in Sachen KK-Hüllen. Hat ja lange gedauert...
Ich hatte am 3.11.2020 der Firma, die gemeint hat, sie könnten die Hüllen herstellen ein Muster zugeschickt.
Da ich bis vor Weihnachten leider nichts von denen gehört hatte, habe ich noch einmal nachgefragt, was aus meiner Anfrage geworden ist. - Heute erhielt ich daraufhin folgende Antwort:

......
Vorab entschuldige ich mich für die verspätete Antwort. Aufgrund der Feiertage ist viel liegen geblieben. Jedoch hoffe Ich, Sie hatten eine schöne Weihnachtszeit und sind gut ins neue Jahr „gerutscht“.
Wir möchten Ihnen hiermit folgendes Angebot machen:

Artikel: Prospekthüllen, A4+ - 235x305mm, in 7 Fächer unterteilt, mit 4-Fach Lochung
Material: PP-Folie 120 µm transparent, glasklar
Druck/Logo: Ohne

Preis ab 1500 Stück:
0,85€ pro Stück zzgl. MwSt. + 8,00€ Versandkosten*
*Deutschlandweit versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 250,00€

Preis ab 2500 Stück:
0,75€ pro Stück zzgl. MwSt. + 8,00€ Versandkosten*
*Deutschlandweit versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 250,00€

Preis ab 5000 Stück:
0,65€ pro Stück zzgl. MwSt. + 8,00€ Versandkosten*
Deutschlandweit versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 250,00€

*Hinweis: Dieses Produkt können wir lediglich mit Schweißnähten von 3mm Dicke herstellen.

Ich bitte Sie erneut um Verzeihung, dass Sie erst jetzt von mir hören.
Ich freue mich jedoch auf Ihre Rückmeldung und wünsche Ihnen bis dahin noch einen schönen Tag!

Das ist der neueste Stand der Dinge. Nun warte ich auf Rückmeldungen, damit ich denen eine Rückmeldung geben kann.
Benutzeravatar
Mausi
 
Beiträge: 186
Registriert: Do Sep 16, 2010 6:37 pm
Gesammelte Kronkorken: 28850
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Onkel Ho » Mo Jan 11, 2021 10:00 am

Wie ich es Heidi schon schrieb, es geht hier sicher nur mit einer Sammelbestellung.
Ich wäre dabei. Je nachdem, wie viele zusammen kommen 100-200 Stück.
Benutzeravatar
Onkel Ho
 
Beiträge: 295
Registriert: So Mai 10, 2009 10:41 am
Wohnort: Großschirma
Gesammelte Kronkorken: 18800
Sammelgebiete / Kind of caps: Bier-, Bier- und Bier-KK

Vorherige

Zurück zu Neuigkeiten / News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast