Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Moderatoren: Pätti, Marian

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon frosch » Di Jun 14, 2016 9:32 pm

Auch wenn Kaufland sie jetzt zur EM präsentiert, es gibt sie in Deutschland schon seit ca. 2 Monaten. Sie werden von Karlsberg dauerhaft vertrieben.
http://homburg1.de/karlsberg-bringt-med ... lich-6938/
Sie werden im Ursprungsland hergestellt und in Homburg in deutsche Mehrweg-Pfandflaschen abgefüllt.
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 547
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 4500
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon wolfundhase » Mi Jun 15, 2016 6:45 am

frosch hat geschrieben:Auch wenn Kaufland sie jetzt zur EM präsentiert, es gibt sie in Deutschland schon seit ca. 2 Monaten. Sie werden von Karlsberg dauerhaft vertrieben.
http://homburg1.de/karlsberg-bringt-med ... lich-6938/
Sie werden im Ursprungsland hergestellt und in Homburg in deutsche Mehrweg-Pfandflaschen abgefüllt.


Stimmt, die Etiketten sind auch eigens für den deutschen Markt gestaltet. Sollten die Kronis im Katalog dann als "mehrere Länder" eingestellt werden, weil sie mit Rz RRK wohl eher nur in Deutschland vertrieben werden? Oder ist das zu pingelig und obendrein verwirrend?
wolfundhase
 
Beiträge: 630
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon Harrybo » Mi Jun 15, 2016 10:06 am

"Mehrere Länder" stimmt ja nur, wenn der gleiche Deckel mit dem identischen Randzeichen in verschiedenen Ländern vertrieben wird.
Benutzeravatar
Harrybo
 
Beiträge: 523
Registriert: Do Mai 02, 2013 9:47 pm
Wohnort: Wardenburg
Gesammelte Kronkorken: 15999
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon frosch » Fr Jun 17, 2016 11:38 am

Lémon-Soda und Óran-Soda jetzt unter der Marke Freedea, RZ: New Box (242)

Weitere infos in CC.I Crown Catalog
Weitere infos in CC.I Crown Catalog
Zuletzt geändert von Marian am Mo Jan 16, 2017 7:36 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: CC.I.-Link eingefügt
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 547
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 4500
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon Marian » Do Jun 30, 2016 12:50 pm

Neue Mari-KK, dunklere Blau:

Weitere infos in CC.I Crown Catalog


Kein RZ

Bild

Links RRK, rechts kein RZ
Zuletzt geändert von Marian am Mo Jan 16, 2017 7:38 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: CC.I.-Link eingefügt
Marian
 
Beiträge: 2047
Registriert: Mo Mai 11, 2009 1:25 pm
Wohnort: Traubing(Starnberg)
Gesammelte Kronkorken: 23660
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus Europa, Südamerika und Afrika
+Kanada, Mexiko, Philippinien, Thailand und kleine Ländern
kein Innendruck, keine Randzeichen,
kein Werbe-Set von Kronkorkenfabriken

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon wolfundhase » Do Aug 25, 2016 9:02 pm

Harrybo hat geschrieben:"Mehrere Länder" stimmt ja nur, wenn der gleiche Deckel mit dem identischen Randzeichen in verschiedenen Ländern vertrieben wird.
,

Aus Gründen der Vereinfachung und weil Randzeichen nur eine Minderheit interessieren haben sich die Moderatoren im internationalen Forum darauf geeinigt, dass auch unterschiedliche Randzeichen bei ansonsten identischen KK unter "mehrere Länder" zusammengefasst werden. Bei den Herstellern stehen dann entsprechend die Hersteller/Importeure/Vertriebler aufgelistet, und lediglich im Info-Feld wird dann die eindeutige Beziehung "Randzeichen-Hersteller" eingetragen.
wolfundhase
 
Beiträge: 630
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Sankt Jaro Litovel

Beitragvon wolfundhase » Do Aug 25, 2016 9:05 pm

Dieser Tage im Kaufland Berlin das Sankt Jaro von Litovel/CZ gekauft, importiert von GHG Dresden. Rz: cp
Weitere infos in CC.I Crown Catalog
Weitere infos in CC.I Crown Catalog

Eigentlich müsste doch auch dieser hier auf Deutschland umgestellt werden, wenn er nur als Export-KK dient und nicht in CZ erhältlich ist:
Weitere infos in CC.I Crown Catalog
wolfundhase
 
Beiträge: 630
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Re: Sankt Jaro Litovel

Beitragvon zaimi » Fr Aug 26, 2016 9:20 pm

wolfundhase hat geschrieben:Eigentlich müsste doch auch dieser hier auf Deutschland umgestellt werden, wenn er nur als Export-KK dient und nicht in CZ erhältlich ist:
Weitere infos in CC.I Crown Catalog


Ich versteh das nun komplett überhaupt nicht. Es gibt bei uns Sammlern durchaus Extremisten, die am liebsten alle KK dort hin sortieren, wo sie in den Glasmantel gepresst werden (auch wenn das als Lohnbräu geschieht oder auch gar nur als Lohnabfüllung. In Missachtung aller unternehmerischer Bemühungen um Tradition und lokale Bindung und in völliger Ignoranz der Markenrechte).
Und du willst nun ein in CZ hergestelltes Bier als deutsches Bier einordnen?
Ein Bier, das nicht getrunken wird, hat seinen Beruf verfehlt.
Bevor man etwas brennend begehrt, sollte man das Glück dessen prüfen, der es bereits besitzt. (François Duc de La Rochefoucauld)
Benutzeravatar
zaimi
Site Admin
 
Beiträge: 1109
Registriert: Di Apr 21, 2009 9:06 pm
Wohnort: Freital in Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 25000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus aller Welt

Re: Sankt Jaro Litovel

Beitragvon wolfundhase » Mo Aug 29, 2016 7:48 am

zaimi hat geschrieben:Und du willst nun ein in CZ hergestelltes Bier als deutsches Bier einordnen?


Ich wusste gar nicht dass wir Biere/Getränke sammeln und im Katalog auflisten. Ich dachte dort ginge es um die Kronkorken?? [Ironie off] Ich lasse mich bei der Landeszuordnung von der Frage leiten "Wo bekommt man den KK am ehesten her (käuflich oder auch auf der Straße gefunden)?" Und wenn ein KK ausschließlich auf Exportware sitzt, dann eben nicht im Land des Brauers. Die ist ja nach wie vor im Katalog verzeichnet, aber das KK-Land darf durchaus ein anderes sein.
Am Beispiel dieser KK kannst Du vielleicht durch die ganze Tschechei reisen ohne sie zu sehen, bekommst sie aber in jeder Butze in Sachsen etc.
wolfundhase
 
Beiträge: 630
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon zaimi » Mo Aug 29, 2016 11:15 am

Ich schrieb ja: Ich verstehe es nicht. Jetzt versteh ich es, finde es aber trotzdem nicht unbedingt logisch.
Und Deiner Betrachtungsweise diametral gegenüber steht ja der fanatische Wunsch einiger, unbedingt den Brauer/Abfüller als einzig wahren Inverkehrbringer gelten zu lassen anstelle des auf dem Etikett vermerkten Markeninhabers/Vermarkters/Marken-wieder-aufleben-Lassers...Oder um Dich mal etwas abgewandelt zu zitieren: "Und wenn ein KK ausschließlich auf Lohnbräu/-abfüllung sitzt, dann eben nicht im eigentlichen Markenportfolio des Brauers."

Aber solange im CCI beides vermerkt ist, ist es für alle Betrachtungsweisen ausreichend.
Ein Bier, das nicht getrunken wird, hat seinen Beruf verfehlt.
Bevor man etwas brennend begehrt, sollte man das Glück dessen prüfen, der es bereits besitzt. (François Duc de La Rochefoucauld)
Benutzeravatar
zaimi
Site Admin
 
Beiträge: 1109
Registriert: Di Apr 21, 2009 9:06 pm
Wohnort: Freital in Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 25000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus aller Welt

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon Marian » Sa Sep 17, 2016 1:37 pm

Neue Campari Soda, analog zu den neuen aus Italien:

Weitere infos in CC.I Crown Catalog


RZ: nb
Zuletzt geändert von Marian am Mo Jan 16, 2017 7:31 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: CC.I.-Link eingefügt
Marian
 
Beiträge: 2047
Registriert: Mo Mai 11, 2009 1:25 pm
Wohnort: Traubing(Starnberg)
Gesammelte Kronkorken: 23660
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus Europa, Südamerika und Afrika
+Kanada, Mexiko, Philippinien, Thailand und kleine Ländern
kein Innendruck, keine Randzeichen,
kein Werbe-Set von Kronkorkenfabriken

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon PaJa » So Sep 25, 2016 6:19 am

Guinness Aktion 2016

Weitere infos in CC.I Crown Catalog


RZ.: RRK
Zuletzt geändert von Marian am Mo Jan 16, 2017 7:33 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: CC.I.-Link eingefügt
*VORWÄRTS*Ist Keine Richtung, Sondern, Eine Lebenseinstellung!
Benutzeravatar
PaJa
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa Mär 22, 2014 8:08 am
Wohnort: Jessen/Elster OT Linda
Gesammelte Kronkorken: 666
Sammelgebiete / Kind of caps: nicht nach randzeichen, kein zip/pull off sowie keine innenbilder...sonst alles!

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon zaimi » Sa Okt 15, 2016 1:43 am

zaimi hat geschrieben:Ich schrieb ja: Ich verstehe es nicht. Jetzt versteh ich es, finde es aber trotzdem nicht unbedingt logisch.
Und Deiner Betrachtungsweise diametral gegenüber steht ja der fanatische Wunsch einiger, unbedingt den Brauer/Abfüller als einzig wahren Inverkehrbringer gelten zu lassen anstelle des auf dem Etikett vermerkten Markeninhabers/Vermarkters/Marken-wieder-aufleben-Lassers...Oder um Dich mal etwas abgewandelt zu zitieren: "Und wenn ein KK ausschließlich auf Lohnbräu/-abfüllung sitzt, dann eben nicht im eigentlichen Markenportfolio des Brauers."

Aber solange im CCI beides vermerkt ist, ist es für alle Betrachtungsweisen ausreichend.


So. Ich hab nun auch mal eine Flasche davon in der Hand halten können. Auf dem Etikett steht ganz eindeutig drauf: Hersteller Litovel. Aus meiner Sicht völlig absurd, dies als deutsches Bier bzw. deutschen KK einzuordnen. (Und auf dem Kroni sowie auch auf Etikett steht: Original Czech Beer - aber wir sammeln ja Kappen, keine Biere. Und das RZ ist aus Polen! Und wo sind bitte hier jetzt die Sammlerfreunde, die immer laut aufschreien, wenn ein von Klausner Chemnitz vertriebenes Bier dort hin geordnet wird, obwohl es doch in Einsiedel abgefüllt und verkorkt wird und somit sinnloserweise ein "Einsiedler" sein soll?)
Ein Bier, das nicht getrunken wird, hat seinen Beruf verfehlt.
Bevor man etwas brennend begehrt, sollte man das Glück dessen prüfen, der es bereits besitzt. (François Duc de La Rochefoucauld)
Benutzeravatar
zaimi
Site Admin
 
Beiträge: 1109
Registriert: Di Apr 21, 2009 9:06 pm
Wohnort: Freital in Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 25000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus aller Welt

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon wolfundhase » Mi Okt 26, 2016 7:29 pm

Chia Bird Linz, derzeit nur in Berlin oder dem Internetshop für 3€! erhältlich. Rz FK.
Weitere infos in CC.I Crown Catalog
wolfundhase
 
Beiträge: 630
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Re: 2016 neue KK aus Ausland mit Vertrieb in Deutschland

Beitragvon frosch » Fr Jan 06, 2017 9:45 am

mal wieder ein neuer von Almdudler, RZ: DKF

Weitere infos in CC.I Crown Catalog


Randtext: ALMDUDLER-LIMONADE A. & S. KLEIN GMBH & CO KG, Grinzinger Allee 16, A-1190 WIEN
Zuletzt geändert von Marian am Mo Jan 16, 2017 7:35 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: CC.I.-Link eingefügt
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 547
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 4500
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

VorherigeNächste

Zurück zu Neuigkeiten / News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast