Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Moderator: Pätti

Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon Henry72 » So Okt 14, 2018 9:44 am

Hi @all:

ich habe hier einen Kronkorken gefunden und niemand aus meinem Bekanntenkreis kennt diesen. Er ist definitv vor 1970 hergestellt worden.

Wer kann das Rätsel lösen ?



https://drive.google.com/open?id=1BZZImn4f2YbBXCqfsxKux0L8DCUDs5Sg

https://drive.google.com/open?id=10UPr22CV4UJSx2mKwUmjZz-5DRZfASZ0


Liebe Grüße

Henry
Henry72
 
Beiträge: 3
Registriert: So Okt 14, 2018 6:57 am
Gesammelte Kronkorken: 0
Sammelgebiete / Kind of caps: 70s caps

Re: Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon sinalco » So Okt 14, 2018 11:13 am

Ich kenne den zwar auch nicht aber meiner Meinung nach hat sich dieses Modell nicht durchgesetzt, weil das hervorstehende Teil des KK bestimmt zum Öffner der Flasche gedacht war aber bei einem kleinen Stoß an der Stelle die Flaschen bestimmt schnell Luft gezogen hätten und der Inhalt dann öfter schlecht geworden wäre.
Jeder sieht wenn ich besoffen bin aber keiner wenn ich Durst habe[color=#BF4040]
Benutzeravatar
sinalco
 
Beiträge: 785
Registriert: So Jul 19, 2009 10:47 am
Wohnort: Gerstungen / Thüringen
Gesammelte Kronkorken: 2000
Sammelgebiete / Kind of caps: vorwiegend privater Verkauf von neuen, unbenutzten Kronkorken. Ich habe ca. 2000 verschiedene Kronkorken von ca. 120- 150 Brauereien

Re: Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon Henry72 » So Okt 14, 2018 11:25 am

@Sinalco,

ja, das hatten wir auch schon besprochen. Kauf mal 5 Flaschen Bier in der Tüte und dann geht eine auf :D


Ich denke, es war auf jeden Fall für Kinder bestimmt, damit diese die Flaschen aufbekommen.

Cu

Henry
Henry72
 
Beiträge: 3
Registriert: So Okt 14, 2018 6:57 am
Gesammelte Kronkorken: 0
Sammelgebiete / Kind of caps: 70s caps


Re: Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon Henry72 » So Okt 14, 2018 6:11 pm

Wahnsinn !!!

Echt cool. Sogar Bier, hihihi

Vielen Dank für die tollen Bilder.

LG

Henry
Henry72
 
Beiträge: 3
Registriert: So Okt 14, 2018 6:57 am
Gesammelte Kronkorken: 0
Sammelgebiete / Kind of caps: 70s caps

Re: Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon Harrybo » Mo Okt 15, 2018 6:16 am

Ich hab einen (Amstel) hier in meiner Sammlung.
Die KK sind so stabil, dass man die kaum verbiegen kann.
Also nicht so ein dünnes Blech wie aktuelle KK.
Deshalb glaube ich auch nicht, dass die aus versehen in der Einkaufstasche geöffnet wurden.
Benutzeravatar
Harrybo
 
Beiträge: 594
Registriert: Do Mai 02, 2013 9:47 pm
Wohnort: Wardenburg
Gesammelte Kronkorken: 15999
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon Harrybo » So Dez 16, 2018 4:36 pm

Es gibt gerade einen neuen Eintrag ...
Weitere infos in CC.I Crown Catalog
Benutzeravatar
Harrybo
 
Beiträge: 594
Registriert: Do Mai 02, 2013 9:47 pm
Wohnort: Wardenburg
Gesammelte Kronkorken: 15999
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon Marian » Mo Dez 17, 2018 12:30 pm

Harrybo hat geschrieben:Es gibt gerade einen neuen Eintrag ...
Weitere infos in CC.I Crown Catalog


Von Design her passt es zu Bad Überkinger Mineralquelle.
Habe einen Apollo Sprudel und Minora in dieser Form von denen da.
Marian
 
Beiträge: 2107
Registriert: Mo Mai 11, 2009 1:25 pm
Wohnort: Traubing(Starnberg)
Gesammelte Kronkorken: 36000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus Europa, Südamerika und Afrika
+Kanada, Mexiko, Philippinien, Thailand und kleine Ländern
kein Innendruck, keine Randzeichen,
kein Werbe-Set von Kronkorkenfabriken

Re: Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon kronkorkenschorsch » Mo Dez 17, 2018 8:56 pm

Es gibt sogar welche von bekannten deutschen Brauereien...

Bild

Der ist ziemlich stabil und hat eine Kork-Einlage. Eine "antike" Variante der heutigen Zip-Off Verschlüsse.

Gruß, Jürgen

P.S. Sollte jemand Interesse an dem Exemplar haben, hätte ich ihn sogar 1x zum Tausch da. Gerne gegen einen "normalen" deutschen Bier Kronkorken aus den 70ern
kronkorkenschorsch
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Feb 25, 2011 8:12 pm
Wohnort: Oberfranken
Gesammelte Kronkorken: 4500
Sammelgebiete / Kind of caps: Bier-Kronkorken aus Deutschland

Re: Aus meiner Sicht ungewöhnlicher und seltener Kronkorken

Beitragvon Harrybo » Mo Dez 17, 2018 9:09 pm

@ Marian ... ja danke, ich war auch schon am überlegen, wo ich dieses Design schon gesehen habe.
Benutzeravatar
Harrybo
 
Beiträge: 594
Registriert: Do Mai 02, 2013 9:47 pm
Wohnort: Wardenburg
Gesammelte Kronkorken: 15999
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps


Zurück zu Unbekannte Korken / unknown caps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tomy17 und 1 Gast