Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

unbekannte alte Kronkorken

Moderator: Pätti

unbekannte alte Kronkorken

Beitragvon kronkorkenschorsch » Mi Jul 06, 2022 2:24 pm

Hallo zusammen,

habe einige alte Kronkorken, denen ich bisher keinen eindeutigen Hersteller oder Ort oder Art des Getränks zuordnen konnte.

Bild

Bild

Hat irgendjemand eine Ahnung (im Idealfall gesicherte Erkenntnisse) darüber, aus welchem Ort und von welchem Hersteller die Kronkorken kommen und welche Flüssigkeiten in den damals zugehörigen Flaschen abgefüllt waren?
Der "Blackby" könnte von Burgwall-Getränke stammen, aber das kann ich nur vermuten, weil es noch andere Kronkorken von Burgwall mit dem Schriftzug Blackby gibt. Von dem geprägten oben links ist auch noch ein Detailbild dabei. Vielleicht kann jemand das Wappen irgendeiner Brauerei zuordnen...

Würde mich freuen, wenn irgendjemand was gesichertes sagen könnte.

Die Kronkorken haben alle eine Korkeinlage und soweit ein Randzeichen vorhanden ist, ist es "K.B.W"

Danke für eure Hilfe
Jürgen
kronkorkenschorsch
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr Feb 25, 2011 8:12 pm
Wohnort: Oberfranken
Gesammelte Kronkorken: 4500
Sammelgebiete / Kind of caps: Bier-Kronkorken aus Deutschland

Re: unbekannte alte Kronkorken

Beitragvon cervesiahh » Do Jul 07, 2022 8:13 am

Einer ist zumindest im CC.i enthalten; aber auch dort ohne weitere Infos.

cervesiahh
 
Beiträge: 170
Registriert: Di Feb 14, 2017 6:46 pm
Wohnort: Hamburg
Gesammelte Kronkorken: 17155
Sammelgebiete / Kind of caps: Brauereien - Bier

Re: unbekannte alte Kronkorken

Beitragvon kronkorkenschorsch » Do Jul 07, 2022 8:50 am

Du hast ihn aber zumindest im CC.I gefunden... ;) . Ich habe die "1" nicht erkannt und nur nach "LE" gesucht. Und da kamen viel zu viele Ergebnisse. Danke, auch wenn es nicht wirklich neue Infos bringt.
kronkorkenschorsch
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr Feb 25, 2011 8:12 pm
Wohnort: Oberfranken
Gesammelte Kronkorken: 4500
Sammelgebiete / Kind of caps: Bier-Kronkorken aus Deutschland

Re: unbekannte alte Kronkorken

Beitragvon Marian » Fr Jul 08, 2022 12:15 pm

cervesiahh hat geschrieben:Einer ist zumindest im CC.i enthalten; aber auch dort ohne weitere Infos.



Logo schaut ähnlich wie die von London Essence UK

https://www.londonessenceco.com/en/our-story/
Marian
 
Beiträge: 2638
Registriert: Mo Mai 11, 2009 1:25 pm
Wohnort: Traubing(Starnberg)
Gesammelte Kronkorken: 45000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus Europa, Südamerika und Afrika
+Kanada, Mexiko, Philippinien, Thailand und kleine Ländern
kein Innendruck, keine Randzeichen,
kein Werbe-Set von Kronkorkenfabriken

Re: unbekannte alte Kronkorken

Beitragvon Trash » Fr Jul 08, 2022 5:59 pm

Hast du schon versucht, die Firma Heinrich Salathe oHG zu kontaktieren? Die Firma wurde zwar erst 1991 gegründet ( noch existent?? ) und der KK scheint mir doch etwas älter zu sein, aber Name und Ort stimmen - vielleicht kann dir ja dort jemand weiterhelfen...
CC.I #358
Benutzeravatar
Trash
 
Beiträge: 653
Registriert: Mi Mai 06, 2009 6:55 am
Wohnort: Ouveillan, F
Gesammelte Kronkorken: 32000
Sammelgebiete / Kind of caps: alle KK weltweit, Innendrucke, Randzeichen


Zurück zu Unbekannte Korken / unknown caps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast