Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

Fritz Kola

Moderator: Pätti

Fritz Kola

Beitragvon Pätti » Sa Mai 16, 2020 7:14 pm

Um mal etwas Richtigkeit bei den neuen Fritz Kolas reinzubringen, mach ich mal ein Topic auf.
Im folgenden beziehe ich mich auf die HP des Unternehmens: https://www.fritz-kola.de/vielfalt/

Punkt 1 - Mischmasch.
Weitere infos in CC.I Crown Catalog

Auf der HP ist nur eine Sorte Mischmasch zu sehen, klar mit roten Kronkork.
Im CC.I gibt es aber zwei weitere. Hat die schonmal jemand auf Flaschen gesehen? Wenn nicht kann sich ja der Einsteller mal kurz dazu äußern.

Weitere infos in CC.I Crown Catalog

Weitere infos in CC.I Crown Catalog


Punkt 2 - 12 Sorten
Laut HP gibt es insgesamt 12 Sorten, welche den Kronkorken mit den beiden Köpfen tragen.
Einige sind schon zugeordnet, andere noch nicht.
Hab mir mal die Mühe gemacht:
Bild
Vielleicht kann jemand die Sorten bestätigten, da es teils bei Stevia und Honigmelone nicht eindeutig ist (mit der HP)

Punkt 3 - Mate
Laut HP ist auch der KK von Fritz Mate farbig, das heißt entweder es kommt noch ein Neuer Mate KK auf uns zu oder einer der KK, den ich oben zu Stevia oder Honigmelone zugeordnet habe gehört darauf.
Mal schauen was zusammenkommt.
Danke schonmal.
Wer kein Bier hat, hat auch nichts zu trinken :)
CCI#1404
Benutzeravatar
Pätti
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do Okt 20, 2011 2:29 pm
Wohnort: Leipzig, Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 27200
Sammelgebiete / Kind of caps: keine Innendrucke, keine RZ, keine Pull Off, keine Sammler KK/Promotion KK
alle Länder bis auf: P, E, F, B, NL, UK, IRL, I, HR, ROM, HUN, BG, UA, RUS, Belarus, PL, LIT, LV, EST, USA, CAN, MEX, ARG, BRA, China, AUS, Indien, Philippinen, THAI

Re: Fritz Kola

Beitragvon cervesiahh » So Mai 17, 2020 8:09 am

Hier mal Sichtmeldungen aus Hamburg.

Zu 1:
Mischmasch rot ist korrekt. Blau und schwarz bisher nicht gesehen.

Zu 2:
Die Sorten und Farben zu Apfelschorle, Apfel-Kirsch-Holunder, Rhabarberschorle, Zotrone, Orange, Cola ohne Zucker, Cola und Traubenschorle kann ich bestätigen.
Honigmelone und Bio-Kola habe ich bisher nicht gefunden.
Beim "weniger Zucker" (der Hinweis auf "Stevia neu interpretiert" ist oben am Rand des Etiketts platziert) hatte ich bisher keinen Bezug zu dem hier aus dem CC.I dargestellten KK hergestellt. Daher mein entsprechender Eintrag mit Bild hier bei den Neuigkeiten. Die Darstellung ist sehr blass und nicht wirklich grau. Real ist es wie beim Etikett ein sattes grau. Ggf sollte das Bild im CC.I ausgetauscht werden.
Und beim Karamell-Kaffee war bisher hier noch nimmer der alte KK drauf.

Zu 3:
Beim Mate ist hier bisher nur der KK mit silbernem Rand drauf. KK mit voll Farbe, wie man es von der HP annehmen könnte, habe ich bisher nicht gefunden.

Ich halte weiter die Augen offen und ergämze, wenn ich mehr finde.
cervesiahh
 
Beiträge: 71
Registriert: Di Feb 14, 2017 6:46 pm
Wohnort: Hamburg
Gesammelte Kronkorken: 9630
Sammelgebiete / Kind of caps: Brauereien - Bier

Re: Fritz Kola

Beitragvon frosch » So Mai 17, 2020 1:20 pm

Den Bio-Kola kann ich bestätigen.
Bei der zuckerfreien hatte ich den weißen mit dem dünnen schwarzen Rand von DKF. Der mit dem dicken Rand von RRK ist meines Wissens ein Muster, das nie auf Flaschen war.
Honigmelone müsste nach dem Bild auf deren Seite eher ein sattes Hellgrün haben. Der blassblaue, ID 171234, könnte evtl. auf der Mate sein.

Unser Problem ist hier, dass verschiedene Sammler mit unterschiedlichen Kameras bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen ihre Fotos gemacht und auch nur teilweise die Sorten mit angegeben haben. Endgültige Klärung können wir wahrscheinlich erst haben, wenn jemand alle KK mit eindeutiger Sortenzuordnung hat und ein gemeinsames Bild macht
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 834
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 14000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Fritz Kola

Beitragvon cccct » So Mai 17, 2020 6:27 pm

Mischmasch in blau und dunkelblau (nicht schwarz) direkt vom Hersteller bekommen, kommen wohl noch auf Flaschen.
Möglicherweise für light und koffeinfreie Varianten.
Benutzeravatar
cccct
 
Beiträge: 936
Registriert: Do Mai 14, 2009 5:38 am
Wohnort: BECK´S City
Gesammelte Kronkorken: 120000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken weltweit.
Keine Innendrucke, blanke mit Aufkleber sowie nachträglich bedruckte (z.B. meistens die mit kleinem JF oder AP Randzeichen).

Re: Fritz Kola

Beitragvon cervesiahh » Do Mai 21, 2020 7:16 am

frosch hat geschrieben:Unser Problem ist hier, dass verschiedene Sammler mit unterschiedlichen Kameras bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen ihre Fotos gemacht und auch nur teilweise die Sorten mit angegeben haben. Endgültige Klärung können wir wahrscheinlich erst haben, wenn jemand alle KK mit eindeutiger Sortenzuordnung hat und ein gemeinsames Bild macht


Wenn ich mir die Übersicht bei den Neuvorstellungen (No Beer Seite 2) anschaue, liegt es hier meiner Meinung nach nicht an unterschiedllichen Kameras oder Lichtverhältnissen. Da sind die beiden KK, die für die Sorte "Weniger Zucker" definiert sind, direkt nebeneinander abgebildet. Ich denke, da wird der Unterschied sehr deutlich. Fragt sich jetzt nur, für welche Sorte der eher pastellfarbene Verwendung findet.
Und vielleicht findet der sattgraue nun auch noch den Weg ins CC.I.
cervesiahh
 
Beiträge: 71
Registriert: Di Feb 14, 2017 6:46 pm
Wohnort: Hamburg
Gesammelte Kronkorken: 9630
Sammelgebiete / Kind of caps: Brauereien - Bier

Re: Fritz Kola

Beitragvon cccct » Sa Mai 23, 2020 3:07 pm

Lila ist Fritz-spritz Bio-Traubenschorle, soeben im cci hinzugefügt:
Weitere infos in CC.I Crown Catalog
Benutzeravatar
cccct
 
Beiträge: 936
Registriert: Do Mai 14, 2009 5:38 am
Wohnort: BECK´S City
Gesammelte Kronkorken: 120000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken weltweit.
Keine Innendrucke, blanke mit Aufkleber sowie nachträglich bedruckte (z.B. meistens die mit kleinem JF oder AP Randzeichen).

Re: Fritz Kola

Beitragvon Kronkorkenkaiser » Sa Mai 23, 2020 6:26 pm

Laut Fritz-Kola sind die beiden blauen MISCHMASCH nicht aktuell, der Karamell Kaffee wäre wohl auf dem Bild nicht dabei und soll dunkelbraun sein.
Vielleicht ist der Orange & der Karamell von Pätti's Übersicht der gleiche.
MfG
Kronkorken sind kein Blech oder Müll, sondern Goldwert.
CCI 2832
Kronkorkenkaiser
 
Beiträge: 328
Registriert: So Feb 21, 2016 6:02 pm
Wohnort: Zwickau
Gesammelte Kronkorken: 14207
Sammelgebiete / Kind of caps: Keine Zip off, Keine Randzeichen, Keine Innendrucke
Achtung neue E-Mail Adresse: tim1seifert.kronkorken@web.de

Re: Fritz Kola

Beitragvon Kronkorkenkaiser » Mo Jun 22, 2020 12:09 pm

Ich habe heute einen Brief von Fritz-Kola mit allen neuen Kronkorken erhalten, diese waren dabei:

Orange:
Bild

Honigmelone:
Bild

Zitrone:
Bild

Apfel-Kirsch-Holunder:
Bild

Karamell-Kaffee:
Bild

Bio-Kola:
Bild

Kola:
Bild

Kola ohne Zucker:
Bild

Weniger Zucker:
Bild

Apfelschorle:
Bild

Traubenschorle:
Bild

Rhabarberschorle:
Bild


Dazu waren noch enthalten:

Mischmasch:
Bild

Mate:
Bild


Ob Mate noch einen neuen Kronkorken bekommt und wie es mit Mischmasch in blau weitergeht kann ich nicht sagen.
Der Orange und der Karamell von Pättis Foto scheinen wahrscheinlich die selben zu sein. Die Sorten Honigmelone & Stevia von der Übersicht haben auch andere Farben (siehe meine Bilder). Wenn ich das Okay von euch bekomme, würde ich die Fritz-Kola's im CC.I durch meiner Bilder ersetzen.
Kronkorken sind kein Blech oder Müll, sondern Goldwert.
CCI 2832
Kronkorkenkaiser
 
Beiträge: 328
Registriert: So Feb 21, 2016 6:02 pm
Wohnort: Zwickau
Gesammelte Kronkorken: 14207
Sammelgebiete / Kind of caps: Keine Zip off, Keine Randzeichen, Keine Innendrucke
Achtung neue E-Mail Adresse: tim1seifert.kronkorken@web.de

Re: Fritz Kola

Beitragvon Marian » Mo Jun 22, 2020 12:31 pm

Karamell-Kaffee (dunkelbraun), Cola (schwarz) und Bio Cola (dunkelgrün) schauen ziemlich gleich aus.
Die Traubenschorle schaut nach dunklen lila aus, was von einigen als schwarz gedeutet werden kann.
Marian
 
Beiträge: 2309
Registriert: Mo Mai 11, 2009 1:25 pm
Wohnort: Traubing(Starnberg)
Gesammelte Kronkorken: 40000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus Europa, Südamerika und Afrika
+Kanada, Mexiko, Philippinien, Thailand und kleine Ländern
kein Innendruck, keine Randzeichen,
kein Werbe-Set von Kronkorkenfabriken

Re: Fritz Kola

Beitragvon Kronkorkenkaiser » Mi Jun 24, 2020 3:44 pm

Die Kronkorken sind aber nun mal in dieser Farbe. Man kann ja die Sorte sowie die Farbe in den Infobereich eintragen (So wurde es ja schon bei vielen gemacht).
Kronkorken sind kein Blech oder Müll, sondern Goldwert.
CCI 2832
Kronkorkenkaiser
 
Beiträge: 328
Registriert: So Feb 21, 2016 6:02 pm
Wohnort: Zwickau
Gesammelte Kronkorken: 14207
Sammelgebiete / Kind of caps: Keine Zip off, Keine Randzeichen, Keine Innendrucke
Achtung neue E-Mail Adresse: tim1seifert.kronkorken@web.de

Re: Fritz Kola

Beitragvon zaimi » Mi Jun 24, 2020 4:28 pm

Auf meinem Bildschirm sind die ganz klar unterschiedlich in der Farbe.
Ein Bier, das nicht getrunken wird, hat seinen Beruf verfehlt.
Bevor man etwas brennend begehrt, sollte man das Glück dessen prüfen, der es bereits besitzt. (François Duc de La Rochefoucauld)
Benutzeravatar
zaimi
Site Admin
 
Beiträge: 1229
Registriert: Di Apr 21, 2009 9:06 pm
Wohnort: Freital in Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 25000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus aller Welt

Re: Fritz Kola

Beitragvon Kronkorkenkaiser » Do Jun 25, 2020 7:59 pm

Ich habe nun die meisten Bilder im CC.I getauscht. Nur bei Honigmelone & Weniger Zucker konnte ich das ganze nicht wirklich zuordnen...
Kronkorken sind kein Blech oder Müll, sondern Goldwert.
CCI 2832
Kronkorkenkaiser
 
Beiträge: 328
Registriert: So Feb 21, 2016 6:02 pm
Wohnort: Zwickau
Gesammelte Kronkorken: 14207
Sammelgebiete / Kind of caps: Keine Zip off, Keine Randzeichen, Keine Innendrucke
Achtung neue E-Mail Adresse: tim1seifert.kronkorken@web.de


Zurück zu Fragen / Questions

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast