Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

Überbräu

Moderator: Pätti

Überbräu

Beitragvon Pätti » Mi Dez 21, 2016 2:04 pm

Weiß jemand, welche deutsche Brauerei das Bier braut?
Danke schonmal ;)

Weitere infos in CC.I Crown Catalog
Wer kein Bier hat, hat auch nichts zu trinken :)
CCI#1404
Benutzeravatar
Pätti
 
Beiträge: 952
Registriert: Do Okt 20, 2011 2:29 pm
Wohnort: Stollberg & Leipzig, Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 22000
Sammelgebiete / Kind of caps: keine Innendrucke, keine RZ, keine Pull Off, keine Sammler KK/Promotion KK
alle Länder bis auf: P, E, F, B, NL, UK, IRL, I, HR, ROM, HUN, BG, UA, RUS, Belarus, PL, LIT, LV, EST, USA, CAN, MEX, ARG, BRA, China, AUS, Indien, Philippinen, THAI

Re: Überbräu

Beitragvon frosch » Mi Dez 21, 2016 7:39 pm

Hast du ein Bild vom Rückenetikett mit einem MHD und Abfüllcode? Das könnte evtl. weiterhelfen.

2009 ist das Bier allerdings beim Australian Beer Award unter "Brasserie de Saint" angetreten, weshalb bei Ratebeer die Brasserie de Saint-Omer vermutet wurde.
Bild
Das kann sich natürlich inzwischen geändert haben und Saint-Omer benutzt auch eigentlich keine KK von Rauh.
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 489
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 4500
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Überbräu

Beitragvon Pätti » Mi Dez 21, 2016 8:01 pm

Habe leider kein Etikett von dem Bier, habe nur den Kronkorken vorliegen.
Ich habe aber eine kleine Info gefunden:
https://en.wikipedia.org/wiki/Radeberger_Brewery

auf der letzten Zeile bei "History" steht vermerkt, dass Radeberger das angeblich brauen würde.
Wer kein Bier hat, hat auch nichts zu trinken :)
CCI#1404
Benutzeravatar
Pätti
 
Beiträge: 952
Registriert: Do Okt 20, 2011 2:29 pm
Wohnort: Stollberg & Leipzig, Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 22000
Sammelgebiete / Kind of caps: keine Innendrucke, keine RZ, keine Pull Off, keine Sammler KK/Promotion KK
alle Länder bis auf: P, E, F, B, NL, UK, IRL, I, HR, ROM, HUN, BG, UA, RUS, Belarus, PL, LIT, LV, EST, USA, CAN, MEX, ARG, BRA, China, AUS, Indien, Philippinen, THAI

Re: Überbräu

Beitragvon frosch » Mi Dez 21, 2016 10:26 pm

Diese Info habe ich bei einem australischen Online-Shop (http://www.firstchoiceliquor.com.au) gefunden:

Uberbrau is brewed by one of Germany's top 10 selling breweries which was founded in 1872 and has over 140 years brewing history and expertise. This crisp and refreshing German Lager has been carefully brewed and bottled in accordance with the rules of the Reinheitsgebot (Beer Brewing Laws) dating back to 1516 and contains only natural ingredients.

1872 ist tatsächlich das Gründungsjahr der Radeberger Brauerei. Würde die Info bestätigen, die bei Wikipedia steht.
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 489
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 4500
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Überbräu

Beitragvon Pätti » Fr Dez 23, 2016 10:02 am

Laut Auskunft der Brauerei, wird Überbräu nicht in Radeberg gebraut :?
Wer kein Bier hat, hat auch nichts zu trinken :)
CCI#1404
Benutzeravatar
Pätti
 
Beiträge: 952
Registriert: Do Okt 20, 2011 2:29 pm
Wohnort: Stollberg & Leipzig, Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 22000
Sammelgebiete / Kind of caps: keine Innendrucke, keine RZ, keine Pull Off, keine Sammler KK/Promotion KK
alle Länder bis auf: P, E, F, B, NL, UK, IRL, I, HR, ROM, HUN, BG, UA, RUS, Belarus, PL, LIT, LV, EST, USA, CAN, MEX, ARG, BRA, China, AUS, Indien, Philippinen, THAI


Zurück zu Fragen / Questions

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron