Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

Münsteraner Finne

Moderator: Pätti

Münsteraner Finne

Beitragvon Thomas » Mi Mär 28, 2018 9:41 am

Münsteraner Finne :

Weitere infos in CC.I Crown Catalog

Wie es es wohl möglich ein Bier als Bio-Craftbier zu vermarkten, wenn die Fremdbrauerei in der es abgefüllt keine Bio-Brauerei ist ;-) ?

Thomas
(CC.I # 340)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 481
Registriert: So Mai 31, 2009 9:01 am
Gesammelte Kronkorken: 32500
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Münsteraner Finne

Beitragvon Marian » Do Mär 29, 2018 7:24 pm

Da kommt doch hauptsächlich auf Zutaten an und nicht wie es gebraut wird. Finne ist auch nur Gipsy-Brauer der seine Biere brauen lässt, mittlerweile ist der Markt gesättigt mit den Fremdbrauer, es gibt kaum noch freie Kapazitäten.
Marian
 
Beiträge: 2038
Registriert: Mo Mai 11, 2009 1:25 pm
Wohnort: Traubing(Starnberg)
Gesammelte Kronkorken: 23660
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus Europa, Südamerika und Afrika
+Kanada, Mexiko, Philippinien, Thailand und kleine Ländern
kein Innendruck, keine Randzeichen,
kein Werbe-Set von Kronkorkenfabriken


Zurück zu Fragen / Questions

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast